Tanz in den Mai

 

Vielleicht klingeln noch heute einigen die Ohren, denn mit viel Musik wurde beim Tanz in den Mai der Frühling begrüßt. Ab 18 Uhr konnten sich die ersten Gäste aufwärmen, bevor die DJs Oliver Brauer, Mark Anton, SimpleBeat und BeatFreakZ auflegten. Neu in diesem Jahr war das „Tanzstübchen“, in dem zwar bekannte Party-Klassiker gespielt, aber genauso viel getanzt wurde, wie vor der Hauptbühne. Ein großes Chapeau für diesen gelungenen Abend an die Franenaer Jugend! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.