Verpächtertag

Die Traktoren und Mähdrescher der Agrargenossenschaft Frankena e.G. sind aus dem Straßenbild gar nicht mehr wegzudenken. Manch Einwohner behauptet, sogar schon am Qietschen zu erkennen, wer da um die Kurve fährt. Um einen Einblick in die tägliche landwirtschaftliche Arbeit zu geben, lud die Agrargenossenschaft am Samstag, den 2. Juni, zum Verpächtertag. Zwischen Frankena und Schönewalde waren nicht nur die Verpächter willkommen, sondern auch alle interessierten Einwohner. Shuttlebus und Kremser führten die Besucher zur Milchviehanlage oder Biogasanlage, auch die Mutterkuhherde konnte bestaunt werden. Besonders begeistert waren die kleinen Besucher, die stolz schon mal auf dem Sitz der großen Maschinen Platz nahmen. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt: Die Feuerwehr brutzelte am Grill, während mithilfe des Dorfvereins am Zapfhahn durstige Kehlen gestillt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.