5. Nacht der offenen Dorfkirche in Frankena

nok-plakat-1

Wir laden Sie herzlich ein zur 5. Nacht der offenen Dorfkirche, die alle zwei Jahre stattfindet. Feiern Sie mit uns einen besonderen Abend und lernen Sie bei einem Glas Rotwein  unsere Kirche in einer besonderen Atmosphäre kennen. Musik aus verschiedenen Jahrhunderten, Texte, Heiteres und Besinnliches, zum Zuhören, Ansehen und Mitmachen…

Ab 20:00 Uhr besteht die Möglichkeit der Turmbesteigung und an einer Kirchenführung teilzunehmen.

Was lange währt, wird gut!

Seit Eröffnung der „Historischen Schulstube Frankena“ hat sich unser Dorfverein „Wir in Frankena e.V.“ um weitere Fördermittel zur Sanierung des Nebengebäudes bemüht. Heute Morgen konnte es nun losgehen…

Nebengebäude_1Dank der Bewilligung von insgesamt 10.000 EUR Fördermitteln durch das LEADER-Programm (Kleine lokale Initiativen), sowie Lottomitteln (Konzessionsabgabe des Landes Brandenburg) können WIR IN FRANKENA das Nebengebäude in seinen ursprünglichen Zustand versetzen. Solche historischen Schulensemble, in denen Generationen ihre Schulzeit verbrachten, existieren in vielen Orten nicht mehr – mündliche Überlieferungen sind oft einziger Anhaltspunkt über vergangene Schulzeiten. Deshalb ist es uns wichtig, das gesamte Schulareal zu erhalten, um nachfolgenden Generationen einen Einblick in das damalige Dorfschulleben zu ermöglichen. Gern setzen wir als gemeinnütziger Verein hierfür auch unsere Eigenmittel ein.

Für die bisherige Unterstützung bedanken wir uns bei:

  • der Stadt Doberlug-Kirchhain
  • der Wohnungsgesellschaft der Stadt Doberlug-Kirchhain
  • dem gesamten Team der LAG Elbe-Elster
  • der Zimmerei Jens Lehmann (Holzbaudienstleistungen, Doberlug-Kirchhain)
  • sowie den vielen Ehrenamtlichen Helfern, die dieses Projekt in dieser Form überhaupt erst ermöglichen

In 2 Projektabschnitten werden wir zunächst das Dach und im Anschluss die Fassade sanieren. Der Anfang ist gemacht.

Nebengebäude_2Über den weiteren Ablauf werden wir gern berichten.

Vielen Dank allen Mitwirkenden für die bisherige Unterstützung! Frankena halt durch!

Wir in Frankena e.V.

5 Sterne für Frankena

Wir brauchen eure Unterstützung! 

Mit eurer Hilfe können wir für unser Projekt „Historische Schulstube Frankena“  2.000€ erhalten, um damit das Nebengebäude auf dem „Alten Schulhof“ zu restaurieren.

In wenigen Sekunden könnt ihr über folgenden Link am Vereinsvoting #REEGION teilnehmen und unter den „kleinen Vereinen“ unser Projekt auswählen und uns 5 Sterne geben. Die Projekte mit den  meisten Sternen in der jeweiligen Größenklasse erhalten insgesamt 10.000€ von der Sparkasse Elbe-Elster. Bitte stimmt bis zum 21.08.2016 für uns ab und macht ordentlich Werbung für uns.

Die bereits restaurierte Historische Schulstube kann nach Voranmeldung gern besichtigt werden.

Wir in Frankena danken euch für die Unterstützung!

Hier findet ihr die Projektbeschreibung:

Es gibt in Deutschland kaum jemanden, der keine Schule besucht hat. Dieser Zeitabschnitt, in dem wesentliche Grundlagen des weiteren Lebens gelegt werden, bleibt vielen Menschen meist in guter Erinnerung. Das alte Schulhaus, in dem Generationen ihre Schulzeit verbrachten, existiert in vielen Orten nicht mehr, mündliche Überlieferungen sind oft einziger Anhaltspunkt über vergangene Schulzeiten.

Deshalb war es uns wichtig, in der noch erhaltenen Dorfschule in Frankena eine „Historische Schulstube“ einzurichten, pädagogisches Material aus der Vergangenheit zu sammeln und Gedanken und Textgut so zu präsentieren und verständlich zu machen, dass es auch bei jungen Menschen allgemeines Interesse weckt. Die „Historische Schulstube“ der Dorfschule Frankena ist ein Ort der Sammlung und Bewahrung von Gegenständen, Büchern, Dokumenten und Bildern, Mobiliar und Erfahrungen aus über fünfzig Jahren Dorfschule geworden.

In einem ersten Projektabschnitt gelang es uns die „Historische Schulstube“ wieder herzurichten.


Im nächsten Schritt möchten wir gern den angrenzenden „alten Schulhof“, sowie das dazu gehörige Nebengebäude, in dem sich ein Steinbackofen befindet, wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen. Dazu sind umfangreiche Sanierungsarbeiten am Gebäude notwendig.

Tanz in den Mai

DER WILDE TANZ AUF DER TENNE GEHT WEITER – am 30.04. ab 18 Uhr auf dem Sportplatz bei uns in Frankena 

Traditionell lädt der Frankenaer Jugendclub zum Schwof um zünftig den Mai zu begrüßen.

Ab 18:00 gibt es Speis und Trank auf dem Sportplatz in Frankena, bei flotter Musik kann das Tanzbein geschwungen werden.

Ab 22.00 Uhr übernehmen die Jungs vom Bau122 in Massen das Zepter und heizen mit fetten Beats richtig ein.

An den Decks:
– Stu & Hofi
– Jetztmann
– Afterhourbauer

Und das Ganze wie immer: UMSONST und Draussen! Also vorbeikommen und mitfeiern!

Hier der Link zur Veranstaltung auf Facebook

 

Tanz in den Mai

Tanz in den Mai

Gefahrguteinsatz in Frankena

20160404_100315 20160404_123937
Am 04.04.2016 um 9:20 wurden die Freiwillige Feuerwehr Frankena zu einem Einsatz Gefahrgut Klein zur Tankstelle der Agrargenossenschaft Frankena gerufen. Beim Befüllen der Tanks durch einen Tankwagen kam es zu einem technischem Problem und ca. 1000 Liter Diesel flossen in den Mühlgraben.
Es war allen Beteiligten klar das bei solchen Größenordnungen der Gerätewagen Gefahrgut des Elbe Elster Kreises angefordert werden musste.
Der Einsatz war um ca. 15:30 Uhr beendet.
Dank noch einmal an alle Kameraden die geholfen haben!

Links:
Link zu den Blaulichtreportern Elbe Elster

Link zum Artikel der Lausitzer Rundschau

Kirchendachstuhl – der 2. Bauabschnitt läuft

IMG_2039

Es hat lange gedauert, bis die Zimmerleute der Holzbau Lehmann GmbH mit den Arbeiten beginnen konnten. Bevor die Baugenehmigung erteilt werden konnte, mußte eine ökologische Baubegleitung vertraglich vereinbart werden. Im Vorfeld war durch das Büro „hochfrequent“ aus Chemnitz ein Quartier der streng geschützten Fledermausart Braunes Langohr festgestellt worden.Spezielle Verdunkelungsmaßnahmen sorgen nun dafür, das die Tiere auch während der Bauphase ihre Ruheplätze anfliegen können.

 

Anfang August konnten die Arbeiten dann endlich beginnen. Nach Entfernen der Balkenverkleidung und der Decke an der Nordseite des Kirchenschiffs zeigte sich, wie dringend notwendig die Sanierungsarbeiten waren. Vor allem der Echte Hausschwamm hatte den Balkenköpfen im Laufe der Jahrhunderte stark zugesetzt, teilweise war kaum noch festes Holz vorhanden. Wie auf dem Foto zu sehen, wurden die geschädigten Holzteile ausgewechselt. Auch das Mauerwerk unterhalb der Schwellen war vom Schwamm befallen, mußte abgetragen, mit Schwammsperrmittel behandelt und wieder aufgemauert werden. Das Planungsbüro ibs aus Hoppegarten hatte in der Vorbereitung gute Arbeit geleistet. Das Schadensbild war schon vor Baubeginn so festgestellt worden, es gab also keine großen Überraschungen. Bis Ende Oktober werden die Arbeiten auf der Nordseite abgeschlossen sein. Dann sind noch die Schwellen (Balkenauflager) auf der Südseite zu wechseln und zwei Sparren auszutauschen. Ende November soll das Dach wieder geschlossen sein.

Rückblick auf das Frankenaer Festwochenende 2015

Siegerehrung
Und der Sieger der 4. Frankenaer Bauernolympiade ist gefunden und kommt aus Kleinbahren. Mit einem doch ordentlichen Vorsprung von 5 Punkten siegten sie bei ihrer ersten Teilnahme und verwiesen die Teams auf die hart umkämpften folgenden Plätze. Das Team aus Ossak belegt Platz 2, und die Brenitzer folgen auf Platz 3. Vielen Dank an alle 10 Mannschaften für eure Teilnahme. Wir hoffen ihr seid beim nächsten Mal wieder dabei!Für uns liegt ein aufregendes Wochenende hinter uns. Wir freuen uns über die tolle Beteiligung am gesamten Wochenende. Schön, dass ihr dabei ward!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Ehrenamtlichen Helfer. Ohne euch alle wäre dieses Wochenende nicht möglich. Vielen vielen Dank und „Frankena halt durch“!

 

Ein erster interessanter Rückblick auf unser diesjähriges Festwochenende ist kürzlich in der Lausitzer Rundschau entstanden. Demnächst folgen an dieser Stelle weitere Berichte und Bilder.

Hier gehts zum Artikel

Frankenaer Festwochenende vom 19.06.2015-21.06.2015

Hier ist für jeden etwas dabei!

Das Programm für unser diesjähriges Festwochenende steht. Um euch einen Überblick zu geben seht ihr unseren diesjährigen Flyer. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir euch auch an dieser Stelle ganz ausführlich über das Festwochenende informieren

Plakat_Dorffest_2015

 

Unter dem folgenden Link könnt ihr der Facebook-Veranstaltung beitreten und werdet somit automatisch über alle Neuigkeiten infomiert. Wir würden uns freuen wenn ihr der Veranstaltung beitretet und zur Verbreitung beiführt, indem ihr unsere Beiträge mit „Gefällt mir“ markiert oder diese „teilt“.

 

WIR IN FRANKENA freuen uns bereits auf das Wochenende und auf eure Besuch.

 

Überarbeitung der Homepage

Herzlich Willkommen!
Wahrscheinlich hat sich seit eurem letzten Hompagebesuch einiges getan.

Seit einigen Wochen wurde und wird unsere Homepage komplett überarbeitet. Wir laden euch ein die Homepage zu erkunden. Informiert euch über den aktuellen Stand. Wir arbeiten parallel weiter an der Überarbeitung und Vervollständigung der einzelnen Kategorien.
Gern könnt ihr eure Meinung über die neue Homepage im Gästebuch hinterlassen. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Denny Bahr, der die Überarbeitung hauptverantwortlich voran getrieben hat. Danke Denny!

1 2